Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main

 Pfeil  Druckansicht Drucker-Icon
 Pfeil  Übungsplan PDF-Icon
 Pfeil  Aufnahmeantrag PDF-Icon
 Pfeil  Formulare
 Pfeil  Kontakt

Aktion Plus Punkt Gesundheit Aktion Sport Pro Gesundheit Besuchen Sie uns auf Facebook

Befreiungsschlag im Abstiegskampf

Mit einer souveränen 3:0-Mannschaftsleistung gegen die TG Bornheim gewinnen unsere Volleyball-Herren das 6-Punkte-Spiel und halten sich fern vom Abstiegsplatz

25.11.2018 - Volleyball M├Ąnner 1 (chs) Nach der schwachen Vorstellung letzte Woche in Seckbach galt das gestrige Heimspiel gegen die TG Bornheim als richtungsweisend: Geht es gegen den Abstieg oder bleiben wir am Mittelfeld dran?

Um es kurz zu machen: Alle haben aus dem Spiel letzte Woche gelernt. Die K├Âpfe blieben oben, die Ansprachen waren motivierend und schnell stellte sich auch wieder das Selbstvertrauen ein. Zwar nicht komplett fehlerfrei d├╝pierten die R├Âmer am Ende aber ebenb├╝rdige Bornheimer.

Im ersten Satz entwickelte sich schnell ein Spiel auf Augenh├Âhe. Dabei legte Bornheim immer mal 2-3 Punkte vor, ehe die Hausherren wieder ausglichen. Bis 23:23 sah es fast so aus, als k├Ânne der erste Satz in Hose gehen, doch das Gl├╝ck war mit dem t├╝chtigen und wir gewannen 25:23 nach umk├Ąmpften 27 Spielminuten.
Im zweiten Satz genau andersherum. Unsere Herren spielten sich schnell eine 6:2-F├╝hrung heraus und behielten diese ├╝ber 11:7 auch bei. Zwar gelang es Bornheims Freudenhammer oder McGuire immer wieder, unseren Block zu ├╝berschlagen, im Blockspiel blieb dieser Erfolg jedoch aus, so dass vor allem Hanno ├╝ber Au├čen druckvoll punkten konnte. Martin konnte ihn wiederholt durch engagiertes Eingreifen in Szene setzen. Bei 17:14 ein kurzer Schockmoment. Diagonalmann Wiese klagte ├╝ber Fu├čprobleme. Doch Andreas ├╝bernahm die inzwischen etwas ungewohntere Rolle mit Bravur und setzte fortan ein paar starke Akzente. Als bei 24:22 der Vorsprung fast dahingeschmolzen war, brachte eine Auszeit die n├Âtige Fokusierung und den 25:22-Satzsieg.
Satz drei war dann so einer dieser S├Ątze. Bornheim sehr fehleranf├Ąllig im Spielaufbau, doch dank f├╝nf Aufschlagsfehler stand es trotzdem 9:9. Erst Serien von Matthus (13:9) und Stefan (20:11) brachten die R├Âmer ├╝ber die Ziellinie (25:16).

Mit dem ersten 3:0-Sieg der Saison verschaffen sich die R├Âmer einen beruhigenden 6-Punkte-Vorsprung auf den Abstiegsplatz und gehen jetzt erst mal in die Weihnachtspause. Im Februar warten das R├╝ckspiel und noch ein Heimspieltag, bei denen noch der ein oder andere Punkt erk├Ąmpft werden will.

Spiel in Zahlen
M├Ąnner 1 - TG Bornheim 3:0 +23, +22, +16
aktuelle Tabelle: Bezirksliga Ost

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Frankfurter Sparkasse
Unterst├╝tzung
Lust sich f├╝r unseren Verein zu engagieren oder ihn (finanziell) zu unterst├╝tzen? Pfeil mehr
Wir suchen Dich!
Unsere Volleyballer suchen noch Unterst├╝tzung f├╝r die laufende Saison:
  • M├Ąnner (Bez.liga; 17-45j)
  • Frauen (Bez.liga; 16-28j)
  • Pfeil mehr
    Volleyballjugend
    Aktuell sind wir beim Aufbau einer neuen Volleyball-Jugend. Wer Lust hat diese Sportart kennenzulernen und von Grund auf mit viel Spa├č zu erlernen, kommt einfach im Training vorbei (Mo, Mi, Do, jeweils 18-19.30 Uhr, Geschw.-Scholl-Schule, ab 10 J., m/w)
    Termine
    16.12.2018 - 11:00 Uhr
    Volleyball-Heimspiel:
     MX-VG Worfelden
     MX-TuS Dotzheim
    (GSS) Pfeil mehr

    21.12.2018
    Beginn der Weihnachtsferien - nur eingeschränkter Sportbetrieb

    14.01.2019
    Ende der Weihnachtsferien - wieder normaler Sportbetrieb

    Pfeil alle Termine
     
    Rechtsausschluß
    Dieser Artikel muss nicht der Meinung des Vereines entsprechen. Die Redakteure sind für den Inhalt selbst verantwortlich. Bei Fragen oder Anmerkungen, kann Ihnen unser Webmaster gerne weiterhelfen.