Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main

 Pfeil  Druckansicht Drucker-Icon
 Pfeil  Übungsplan PDF-Icon
 Pfeil  Aufnahmeantrag PDF-Icon
 Pfeil  Formulare
 Pfeil  Kontakt

Aktion Plus Punkt Gesundheit Aktion Sport Pro Gesundheit Besuchen Sie uns auf Facebook

Starkes Spiel gegen den Tabellenführer und 3 Pflicht-Punkte gegen Wiesbaden

Dezimierter Herren Kader übertrifft Erwartungen und stabilisiert sich im Tabellen-Mitteldrittel

17.02.2020 - Volleyball M├Ąnner 1 (chs) Das Jahr stolpert weiter erfolgreich vor sich hin. Nach einem guten Training, kamen wieder nur vier Teilnehmer ins n├Ąchste Training. Die Personaldecke am Spieltag durch Verletzungen, Krankheiten und anderer Verpflichtungen stark dezimiert. Von den acht zum Spieltag angereisten Spielern, stehen zwei nicht im Training und ein weiter kann seinen Fu├č kaum belasten. Nun gut, so stellt es sich meist recht einfach auf.

Im ersten Spiel des Heimspieltages erwartete uns niemand geringeres als der ungeschlagene Tabellenf├╝hrer. Der BOL-Absteiger TuS Kriftel III hat in elf Spielen bisher erst einen Satz abgegeben. Doch im Hinspiel, vermutlich das schlechteste Saisonspiel beider Mannschaften, zeigte sich aber auch, dass die ├Ąu├čert junge Truppe zwar sportlich und athletisch st├Ąrker als alle anderen Gegner der Liga sind, aber eben im Kopf noch bezwungen werden k├Ânnten.
Die Ansage war also klar: Wir brauchen eine stabile Block-/Feld-Abwehr und viel Druck im Angriff. Wir fanden gut ins Spiel und fanden auch immer wieder Mittel gegen das starke Krifteler Spiel. Mit ein paar zu vielen Eigenfehlern machten wir es uns aber auch selbst etwas schwer und liefen ab 8:14 einem etwas deutlicheren R├╝ckstand im ersten Satz hinterher. Peter schaffte uns am Ende mit vier guten Aufschl├Ągen noch mal auf 21:24 heran.
Auch im zweiten Satz konnten wir bis 6:7 dran bleiben, verspielten aber in zwei Rotationen zum zwischenzeitlichen 6:12 und 8:17 ein bisschen die Tour. Doch auch Alex kann Aufschl├Ąge und Kriftel schien schon mit dem Satz fertig, so dass wir am Ende auf 18:21 noch mal ran kamen.
Ja, Kriftel lie├č dann etwas die Z├╝gel schleifen, aber wir standen insbesondere gegen die harten Diagonal-Angriffe sauber in der Abwehr, besonders Peter und Alex machten einen super Job da hinten und auch unser Block rund um Mittelmann Bernd stand wieder stabiler und wir konnten den ein oder anderen direkten Punkt in Block und Angriff holen. Mit 11:6 und 15:10 zogen wir los, als Kriftel auf 14:15 ran kam, brachte die Auszeit wieder das Selbstvertrauen und luchsten Kriftel ihren zweiten Satz nach 20 Minuten mit 25:21 ab.
Aber Kriftel w├Ąre nicht Tabellenf├╝hrer, wenn sie wieder eine Schippe drauf legen konnten. Wir wehrten uns best m├Âglich und schafften es am Ende immerhin wieder ├╝ber die 20er-Punkte-Marke.

Mit dem Sieg im R├╝cken und der Anstrengung in den Knochen sollte das Spiel gegen den Tabellensechsten von TuS Eintracht Wiesbaden III ein spannendes werden. Leider konnten wir an das Niveau des Vorspieles nicht mehr ankn├╝pfen, spielten wir doch am Ende sieben S├Ątze mit der selben Besatzung ohne Spielerwechsel durch. Mit Ausnahme des zweiten Satzes, wo wir nach 23:21 den 23:23-Ausgleich hinnehmen mussten, war das Spiel aber selten ernstzunehmend gef├Ąhrdet. Ok, ein bisschen mehr schon, ich hatte immer ein bisschen Schiss, dass wir zusehr mitgurken w├╝rden, aber am Ende konnten wir in 70 Minuten mit 25:17, 25:23 und 25:20 unseren sechsten Saisonsieg im elften Spiel nach Hause fahren.

Damit bleiben unsere Herren auf Platz 4, genau in der Mitte zwischen den den beiden direkten Aufstiegspl├Ątzen und den beiden direkten Abstiegspl├Ątzen mit 8, bzw. 9 Punkte Abstand. Vom geschafften Klassenerhalt spricht derweil noch niemand. Daf├╝r m├╝ssen eben noch sieben Punkte in den letzten f├╝nf Spielen her. In zwei Wochen vielleicht beim Derby in Seckbach beim Tabellendritten.

Spiel in Zahlen
M├Ąnner 1 - TuS Kriftel 3 1:3 -21,-20,+21,-20
M├Ąnner 1 - TuS Eintracht Wiesbaden 3 3:0 +17,+23,+20
aktuelle Tabelle: Bezirksliga

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Frankfurter Sparkasse
Corona
Aufgrund der Corona-Pandemie haben wir unseren Sport- und Spielbetrieb bis auf Weiteres eingestellt. Pfeil mehr
Unterst├╝tzung
Lust sich f├╝r unseren Verein zu engagieren oder ihn (finanziell) zu unterst├╝tzen? Pfeil mehr
Wir suchen Dich!
Unsere Volleyballer suchen Unterst├╝tzung f├╝r die kommende Saison:
  • M├Ąnner (Bezirksliga)
  • Frauen (Bezirksliga)
  • Pfeil mehr
    Volleyballjugend
    Aktuell sind wir beim Aufbau einer neuen Volleyball-Jugend. Wer Lust hat diese Sportart kennenzulernen und von Grund auf mit viel Spa├č zu erlernen, kommt einfach im Training vorbei (Mo, Mi, Do, jeweils 18-19.30 Uhr, Geschw.-Scholl-Schule, 12-18 J., m/w)
    Termine
    Leider liegen uns derzeit keine aktuellen Termine vor!
    Pfeil alle Termine
     
    Rechtsausschluß
    Dieser Artikel muss nicht der Meinung des Vereines entsprechen. Die Redakteure sind für den Inhalt selbst verantwortlich. Bei Fragen oder Anmerkungen, kann Ihnen unser Webmaster gerne weiterhelfen.