Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main

 Pfeil  Druckansicht Drucker-Icon
 Pfeil  Übungsplan PDF-Icon
 Pfeil  Aufnahmeantrag PDF-Icon
 Pfeil  Formulare
 Pfeil  Kontakt

Aktion Plus Punkt Gesundheit Aktion Sport Pro Gesundheit Besuchen Sie uns auf Facebook

Immer wieder andere Abläufe

31. Vereinswandertag am 22.09.18 an der Bergstraße

12.10.2018 - Vereinsleben (ks) Es war bei allen bisherigen Wanderungen recht unterschiedlich, aber auch interessant. Bisher ist es zum GlĂŒck gelungen, immer wieder ein anderes Ziel anzupeilen, gute bis sehr gute und auch preiswerte Restaurants zu finden, jedes Mal andere AblĂ€ufe zu gestalten und durch manche nicht vorhersehbare Überraschungen „in letzter Minute“ praktikable Alternativen zu finden. Und was auch sehr wichtig ist: Wir hatten an allen Terminen, außer 1x in Kronberg, mit dem Wetter einfach GlĂŒck.
Viele der jetzigen Teilnehmer waren von Anfang an dabei. Das heißt auch mit anderen Worten, daß wir alle Ă€lter werden und die Anforderungen im Laufe der Jahre immer wieder runtergeschraubt werden mußten. Das gefĂ€llt nicht allen, ist aber meines Erachtens fair, was auch von den meisten „LeistungsstĂ€rkeren“ akzeptiert wird.
Nun noch etwas in Stichworten zum Ablauf des jetzigen Wander- und –ausflugstages an die Bergtraße:
Teilnehmerzahl bis 24 Stunden vorher 32, tatsĂ€chlich teilgenommen 28. Gemeinsame Hin- und RĂŒckfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Gruppen-Tageskarten nach Bensheim-Auerbach. Dort 1200 m Fußweg zum Restaurant „Alte DorfmĂŒhle“. AtmosphĂ€re im Lokal sehr gut, Auswahl des Mittagessens nach Karte; Preise, Menge, QualitĂ€t – Beurteilung unserer Teilnehmer: Auch wieder „sehr gut“. Erste Testversuche mit BergstrĂ€ĂŸer Weiß- oder Rotwein gerne angenommen.
Mittagspause absolut gut bemessen (d.h. mehr als ausreichend). Gleicher RĂŒckweg zum Bahnhof. 1 Station Zugfahrt nach Zwingenberg. Wunderschöne Kleinstadt mit sehr vielen ĂŒber 300 Jahre alten HĂ€usern.
Hier allerdings eine ErnĂŒchterung: StadtfĂŒhrung – EndgĂŒltige telefonische Absage am Samstagmorgen (also kurz vor unserer Abreise) durch die verantwortliche Dame (Absprache falsch notiert). 7 FremdenfĂŒhrer in den letzten Tagen aus unterschiedlichen GrĂŒnden vergeblich angesprochen.
Aus der Not von mir eine Tugend gemacht: Individuelles Bummeln in kleineren Gruppen oder auch teilweise allein durch die engen Gassen, ein Teil von uns ging hoch zur Bergkirche, wo man eine sehr schöne Aussicht genießen kann. Ansonsten bzw. ergĂ€nzend Kaffee und Kuchen, Eis und/oder BergstrĂ€ĂŸer Wein.
Ausfall der StadtfĂŒhrung war natĂŒrlich enttĂ€uschend. Aber es fiel kein böses Wort und die Freude und auch eine gewisse Dankbarkeit war bei den Teilnehmern unverkennbar. Bevor wir mit dem Zug die Heimfahrt antreten konnten, noch ein kleines wenig erfreuliches „Erlebnis“ fĂŒr diejenigen, die einen Zug frĂŒher nach Frankfurt fahren wollten, was bei der Deutschen Bahn allerdings heutzutage nichts Besonderes ist, nĂ€mlich: Zuganzeige auf dem Bahnsteig mit AnkĂŒndigung: Zug 25 Minuten VerspĂ€tung, spĂ€ter stattdessen 40 Minuten VerspĂ€tung, wieder spĂ€ter „Zug fĂ€llt aus“ ohne weitere BegrĂŒndung.
Nun, die von uns Betroffenen besuchten uns im Lokal, tranken ebenfalls vorwiegend einen Wein, und dann konnten wir gemeinsam mit „unserem Zug“ zur ursprĂŒnglich vorgesehenen Zeit nach Frankfurt zurĂŒckfahren.
An der Stimmung und den Worten konnte ich erkennen, daß es den Leuten wieder sehr gut gefallen hat.

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Frankfurter Sparkasse
UnterstĂŒtzung
Lust sich fĂŒr unseren Verein zu engagieren oder ihn (finanziell) zu unterstĂŒtzen? Pfeil mehr
Wir suchen Dich!
Unsere Volleyballer suchen noch UnterstĂŒtzung fĂŒr die laufende Saison:
  • MĂ€nner (Bez.liga; 17-45j)
  • Frauen (Bez.liga; 16-28j)
  • Pfeil mehr
    Volleyballjugend
    Aktuell sind wir beim Aufbau einer neuen Volleyball-Jugend. Wer Lust hat diese Sportart kennenzulernen und von Grund auf mit viel Spaß zu erlernen, kommt einfach im Training vorbei (Mo, Mi, Do, jeweils 18-19.30 Uhr, Geschw.-Scholl-Schule, ab 10 J., m/w)
    Termine
    24.11.2018 - 15:00 Uhr
    Volleyball-Heimspiel:
     M1-TG Bornheim
    (GSS) Pfeil mehr

    16.12.2018 - 11:00 Uhr
    Volleyball-Heimspiel:
     MX-VG Worfelden
     MX-TuS Dotzheim
    (GSS) Pfeil mehr

    21.12.2018
    Beginn der Weihnachtsferien - nur eingeschränkter Sportbetrieb

    Pfeil alle Termine
     
    Rechtsausschluß
    Dieser Artikel muss nicht der Meinung des Vereines entsprechen. Die Redakteure sind für den Inhalt selbst verantwortlich. Bei Fragen oder Anmerkungen, kann Ihnen unser Webmaster gerne weiterhelfen.