Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main

 Pfeil  Druckansicht Drucker-Icon
 Pfeil  Übungsplan PDF-Icon
 Pfeil  Aufnahmeantrag PDF-Icon
 Pfeil  Formulare
 Pfeil  Kontakt

Aktion Plus Punkt Gesundheit Aktion Sport Pro Gesundheit Besuchen Sie uns auf Facebook

erfolgreiche Saisonvorbereitung der Herren I

Die Herren I haben sich auf dem Turnier beim TV Stierstadt auf die neue Saison vorbereitet. Wir blicken auf ein erfolgreiches und lustiges Turnier zurück.

14.09.2003 - Volleyball M├Ąnner 1 (chs) Am vergangenen Wochenende traten die Herren I zur Saisonvorbereitung beim Turnier des TV Stierstadts an. 9 Teams aus Kreis-, Bezirks- und Bezirksoberliga kämpften am Samstag in zwei Vorrundengruppen um den Einzug in die Finalrunde.
Die Mannen um Kapitän Andi T. fanden - nach fast halbjährlicher Spielpause - schnell ins Spiel. Gegen Kreisligisten TV Jugenheim II konnte die Schrumpfcrew von 7 Aktiven zügig das Spiel mit 25:15 und 25:19 für sich entscheiden.
Im zweite Spiel des Tages ging es dann gegen Bezirksoberligisten TS Griesheim ran. Obwohl die Römer nicht mit ihrer Paradereihe antretten konnten und letzte Saison noch zwei Ligen unter der TS spielten, konnten sie über das gesamte Spiel mithalten. Zwar gelang es den Griesheimern immer, 2-3 Punkte vorneweg zu laufen - ein Absetzen gelang ihnen allerdings nicht. Denkbar knapp gingen für unsere Jungs die beiden Sätze mit 22:25 verloren.
Das tat der Stimmung und der Motivation keinen Abbruch - im Gegenteil. Gegen Bezirksligisten Eintracht Wiesbaden ging es dann hart zur Sache. Auch wenn die Annahme phasenweise doch etwas zu wünschen übrig ließ, gelang es den Römern - die ohne den neuen Mittelmann Karsten, dem verletzten (?) Marek und den beurlaubten Frank, Didi und Sascha antreten mußten - den Überblick in den spielentscheidenden Situationen zu behalten: Trotz eines 21:23-Rückstandes gelang es ihnen das Blatt noch zu wenden und die Motivation beim Gegner zu brechen. Im zweiten Satz ging es zügiger und klarer voran. Frühzeitig konnten sie eine kleine, aber stabile Führung aufbauen, bis es am Ende 25:19 hieß.
Damit schlossen die Römerstädter die Vorrunde mit Platz 2 ab und hofften darauf, noch in der Finalrunde am Sonntag teilnehmen zu können.

Doch leider hatte in der anderen Vorrundengruppe der TV Jugenheim I dem Tabellenführer einen Satz abnehmen können, so dass die drei Bezirksoberligisten die Medallienränge unter sich ausmachen durften.
In der Runde um die Plätze 4-6 ging es dann zunächst gegen die Spvvg Hochheim. Ohne ihren Kapitän Andi T. sollte es also das Team mit Libero Chrissi richten. Das ursprüngliche Konzept, auch am Sonntag durchzuwechseln und den Libero auch mal angreifen zu lassen, wurde gleich um 10 Uhr verworfen. War doch die Annahme am Samstag zu schwach. Und so kamen die Römer gut in Fahrt, spielten gegen den Kreisligameister Hochheim ruhig und konzentriert auf und gewannen dieses Spiel klar in 2 Sätzen mit 25:16 und 25:18.
Doch dann stand wieder Eintracht Wiesbaden auf dem Programm, die heute mit nur 5 Feldspielern angereist waren. Doch auch die Aushilfe konnte die Jungs nicht schwächen. Obwohl sie ihr Spiel gegen Hochheim doch recht deutlich mit 0:2 verloren hatten, spielten sie konzentriert auf. Die Römerstädter hielten mit, konnten den ersten Durchgang auch knapp mit 25:23 gewinnen.
Doch wie so oft kommt der Ruhm vor dem Fall: Die Konzentration ließ nach, immer mehr Bälle gingen unnötig verloren, schnelle Bälle kamen überhaupt nicht mehr zu Stande. Und so mußten alle zusehen, wie die Wiesbadener sich den zweiter Satz mit 21:25 sicherten. Aber auch im Tie-Break wollte es nicht so recht anlaufen: schnell lag man 1:6 hinten und verlor den entscheidenden dritten Satz mit 09:15.

Dank des besseren Satzverhältnisses kamen die Römer - wie jedes Jahr - wieder mal auf Platz 4.
Alles in Allem waren alle mitgeireisten Spieler vom Turnier und der Mannschaftsinternen Stimmung begeistert und man geht frohen Mutes in die neue Saison. Der Klassenerhalt scheint so gut wie sicher "Und wer weiß, vielleicht gelingt uns ja das ein oder andere Schnäppchen."

Am kommenden Mittwoch um 20 Uhr ist Bezirksoberligist FTG II zum letzten Vorbereitungsspiel in der Geschwister-Scholl-Schule zu Gast, danach geht es am Samstag gegen den TV Oberstedten in den Vordertaunus. Der TVO hat sich übrigens um ein Spiel auf dem Turnier gegen uns gedrückt und Platz 3 nach einer hervorragenden Vorrunde belegt.

Spiel in Zahlen
in Stierstadt - M├Ąnner 1 Platz 4 von 9 3 Siege, 2 Niederlagen
aktuelle Tabelle: Bezirksliga Ost

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Frankfurter Sparkasse
Unterst├╝tzung
Lust sich f├╝r unseren Verein zu engagieren oder ihn (finanziell) zu unterst├╝tzen? Pfeil mehr
Wir suchen Dich!
Unsere Volleyballer suchen Unterst├╝tzung f├╝r die kommende Saison:
  • M├Ąnner (Bezirksliga)
  • Frauen (Bezirksliga)
  • Pfeil mehr
    Volleyballjugend
    Aktuell sind wir beim Aufbau einer neuen Volleyball-Jugend. Wer Lust hat diese Sportart kennenzulernen und von Grund auf mit viel Spa├č zu erlernen, kommt einfach im Training vorbei (Mo, Mi, Do, jeweils 18-19.30 Uhr, Geschw.-Scholl-Schule, 12-18 J., m/w)
    Termine
    31.12.2019 - 14:00 Uhr
    24. Silvester-Beach (Riedberg) Pfeil mehr

    09.02.2020 - 11:00 Uhr
    Volleyball-Heimspiel:
     F2-SSC Bad Vilbel 3
     F2-TGS Vorwärts Frankfurt
    (GSS) Pfeil mehr

    16.02.2020 - 12:00 Uhr
    Volleyball-Heimspiel:
     M1-TuS Kriftel 3
     M1-TuS Eintracht Wiesbaden 3
    (GSS) Pfeil mehr

    Pfeil alle Termine
     
    Rechtsausschluß
    Dieser Artikel muss nicht der Meinung des Vereines entsprechen. Die Redakteure sind für den Inhalt selbst verantwortlich. Bei Fragen oder Anmerkungen, kann Ihnen unser Webmaster gerne weiterhelfen.