Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main

 Pfeil  Druckansicht Drucker-Icon
 Pfeil  Übungsplan PDF-Icon
 Pfeil  Aufnahmeantrag PDF-Icon
 Pfeil  Formulare
 Pfeil  Kontakt

Aktion Plus Punkt Gesundheit Aktion Sport Pro Gesundheit Besuchen Sie uns auf Facebook

Homburg ist immer eine Reise wert

Bei den Herren I kann Interimscoach Karsten Eicher einen sauberen Einstand feiern: Die Jungs gewinnen im Derby klar mit 3:0 und f├╝hren jetzt das Verfolgerfeld an (Platz 3)

16.02.2004 - Volleyball M├Ąnner 1 (tri) Nach unserem schwarzen Sonntag von vor zwei Wochen mussten wir im Training erst eine L├Âsung f├╝r die Verletzungszeit von Frank finden, dies war jedoch kein Problem, denn Karsten erkl├Ąrte sich bereit f├╝r ihn einzuspringen und setzte dessen Trainingsarbeit nahtlos fort. Heute hatten wir zus├Ątzlich das Fehlen von Robert (Willingen) und unserem Libero Chrissi (Fastnacht) zu kompensieren, was jedoch gl├╝cklicherweise gut gelang.

So begannen wir in einer ungewohnten Aufstellung: Olaf ├╝bernahm die Stellerei alleine und diagonal machte Sascha ein gutes Spiel. Die Libero-position konnte ebenfalls ebenb├╝rtig ersetzt werden, Christian Hedtmann nahm vor allem sehr gut an.

Es entwickelte sich keine hochklassige Begegnung und von der Derby-Stimmung der letzten Male war fast nichts zu sp├╝ren. Fehler zu Hauf auf beiden Seiten, dennoch gelangen uns die entscheidenden Punkte, so konnten wir im ersten Satz einen 18:21 R├╝ckstand aufholen und den Satz f├╝r uns entscheiden. Der zweite Satz verlief ├Ąhnlich, die Angreifer beider Seiten setzten sich nur sporadisch durch, entscheidend war die Quote der Eigenfehler, die wiederum bei uns niedriger (nicht zu verwechseln mit niedrig) war, als bei der Truppe aus dem Taunus. Am Schluss dieses Sat-zes haben wir fast einen klaren Vorsprung verspielt, bis Karsten die Sache in die Hand nahm und den letzen Punkt machte. Unver├Ąndert ging es in den dritten und letzten Satz und wir schlugen Homburg erneut mit 3:0 und verbesserten damit unsere Bilanz aus den letzten drei Jahren auf 5:1.

Leichter und schneller als gedacht haben wir die wichtigen Punkte einge-fahren und bewiesen, dass wir auf allen Positionen flexibeler geworden sind und uns auf unterschiedliche Situationen gut einstellen k├Ânnen. Das macht Hoffnung f├╝r die n├Ąchsten Spiele.

Spiel in Zahlen
DJK Helv. Kirdorf - M├Ąnner 1 0:3 -22,-22,-16
aktuelle Tabelle: Bezirksliga Ost

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Frankfurter Sparkasse
Unterst├╝tzung
Lust sich f├╝r unseren Verein zu engagieren oder ihn (finanziell) zu unterst├╝tzen? Pfeil mehr
Wir suchen Dich!
Unsere Volleyballer suchen Unterst├╝tzung f├╝r die kommende Saison:
  • M├Ąnner (Bezirksliga)
  • Frauen (Bezirksliga)
  • Pfeil mehr
    Volleyballjugend
    Aktuell sind wir beim Aufbau einer neuen Volleyball-Jugend. Wer Lust hat diese Sportart kennenzulernen und von Grund auf mit viel Spa├č zu erlernen, kommt einfach im Training vorbei (Mo, Mi, Do, jeweils 18-19.30 Uhr, Geschw.-Scholl-Schule, 12-18 J., m/w)
    Termine
    31.12.2019 - 14:00 Uhr
    24. Silvester-Beach (Riedberg) Pfeil mehr

    09.02.2020 - 11:00 Uhr
    Volleyball-Heimspiel:
     F2-SSC Bad Vilbel 3
     F2-TGS Vorwärts Frankfurt
    (GSS) Pfeil mehr

    16.02.2020 - 12:00 Uhr
    Volleyball-Heimspiel:
     M1-TuS Kriftel 3
     M1-TuS Eintracht Wiesbaden 3
    (GSS) Pfeil mehr

    Pfeil alle Termine
     
    Rechtsausschluß
    Dieser Artikel muss nicht der Meinung des Vereines entsprechen. Die Redakteure sind für den Inhalt selbst verantwortlich. Bei Fragen oder Anmerkungen, kann Ihnen unser Webmaster gerne weiterhelfen.