Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main

 Pfeil  Druckansicht Drucker-Icon
 Pfeil  Übungsplan PDF-Icon
 Pfeil  Aufnahmeantrag PDF-Icon
 Pfeil  Formulare
 Pfeil  Kontakt

Aktion Plus Punkt Gesundheit Aktion Sport Pro Gesundheit Besuchen Sie uns auf Facebook

Wiedereinstieg in den Sportbetrieb

Sportbetrieb startet voraussichtlich ab Montag, den 07. Juni 2021

05.06.2021 - Vereinsleben (lam) Liebe Vereinsmitglieder,

das lange Warten hat ein Ende. Voraussichtlich am kommenden Montag, den 07. Juni 2021 starten die meisten unserer Gruppen mit dem Sportbetrieb. (Aktuelle Informationen erhalten Sie von Ihren ├ťbungsleiter:innen oder vom Vorstand. Bitte beachten Sie auch den ├ťbungsstundenplan auf unserer Homepage.)

Seit dem 17. Mai greift in Hessen ein Stufenmodel. Auf Grundlage dieser Regelungen ist ab Stufe 2, die wir voraussichtlich am Montag erreichen werden, wieder Sport in der Halle unter Auflagen gestattet.

Auf der folgenden Seite k├Ânnt ihr den aktuellen Status (Stufe) f├╝r Frankfurt einsehen, sowie die geltenden Regelungen: Wo gelten welche Bundes- und Landesregeln? | Hessisches Ministerium f├╝r Soziales und Integration (hessen.de)

Bleibt bis Montag die Inzident in Frankfurt unter 100, ist der Aufenthalt von Gruppen in der Halle von h├Âchstens zehn Personen gestattet. Komplett geimpfte und genesene Personen (im Sinne des ┬ž 2 Nr. 2 und 3 oder Nr. 4 und 5 der COVID-19-Schutzma├čnahmen-Ausnahmenverordnung) sowie Kinder bis einschlie├člich 14 Jahre z├Ąhlen nicht mit.

Kurz gesagt, sobald die Inzidenz laut RKI gem├Ą├č Stufe 2 erreicht ist, k├Ânnen wir unseren Sportbetrieb in der Halle aufnehmen. Ab diesem Zeitpunkt d├╝rfen sich 10 Personen in der Halle aufhalten + geimpfte und genesene Personen, sowie Kinder bis einschlie├člich 14 Jahren.

Das Hygienekonzept der letzten ├ľffnung sollte weiterhin eingehalten werden. Ab Stufe 2 ist zwar Kontaktsport gem├Ą├č der oben angegebenen Personenanzahl erlaubt, dennoch m├Âchten wir ├╝berall, wo es problemlos m├Âglich ist die Abst├Ąnde weiterhin einhalten. Bei mehr als 10 (ungeimpften) Personen in der Halle m├╝ssen die Abst├Ąnde von 2-3 m zueinander eingehalten werden. Alternativ k├Ânnen auch zwei zehner Gruppen separat voneinander trainieren. Diese m├╝ssen sich allerdings in mindestens drei Meter voneinander entfernten Bereichen aufhalten. Es muss in jedem Fall sichergestellt sein, dass KEINE Durchmischung der einzelnen Zehnergruppen erfolgt.

Weiterhin m├╝ssen Teilnehmerlisten gef├╝hrt werden, damit bei Kontakt mit einer positiven Person die betroffenen Personen schnellstm├Âglich informiert und dem Gesundheitsamt gemeldet werden k├Ânnen.

Beim Betreten der Halle ist eine geeignete Mund-und Nasenbedeckung zu tragen. Die Umkleidekabinen bleiben geschlossen.

Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem Sportbetrieb starten d├╝rfen. Bleiben Sie gesund.

Euer TGR Vorstand

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz

Frankfurter Sparkasse
Corona
Ab dem 25.11.2021 ist der Einlass in Innenr├Ąume von Sportst├Ątten nur f├╝r geimpfte und genesene (2G) Personen gestattet. Eingeschulte Kinder ab 6 Jahre m├╝ssen weiterhin das Testheft der Schule vorzeigen. Pfeil mehr
Vereinsfusion
Zum Jahreswechsel fusionieren wir mit der TSG Nordwest. Die ├ťbungsstunden werden ausnahmslos durch die TSG ├╝bernommen. Diese Webseite wird f├╝r eine ├ťbergangszeit von ca. 1 Jahr noch zur Verf├╝gung stehen.
Unterst├╝tzung
Lust sich f├╝r unseren Verein zu engagieren oder ihn (finanziell) zu unterst├╝tzen? Pfeil mehr
Wir suchen Dich!
Unsere m├Ąnnlichen Volleyballer suchen Unterst├╝tzung f├╝r die kommende Saison:
  • Jugend (13-20j)
  • Kreisliga
  • Ferner suchen wir Trainer:
  • Jugend-Assistent
  • Jugend-Trainer
  • Pfeil mehr
    Termine
    24.12.2021
    Weihnachten

    16.01.2022 - 14:00 Uhr
    Volleyball-Heimspiel:
     M1-SSVG Eichwald
     M1-Vfl Goldstein
    (GSS) Pfeil mehr

    06.02.2022 - 11:00 Uhr
    Volleyball-Heimspiel:
     MX-Orplid Frankfurt
     MX-VG Worfelden
    (GSS) Pfeil mehr

    Pfeil alle Termine
     
    Rechtsausschluß
    Dieser Artikel muss nicht der Meinung des Vereines entsprechen. Die Redakteure sind für den Inhalt selbst verantwortlich. Bei Fragen oder Anmerkungen, kann Ihnen unser Webmaster gerne weiterhelfen.