Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main


Gestolpert aber nicht gefallen

Herren gewinnen beim Tabellenschlusslicht Naurod mit 3:1

12.02.2020 - Volleyball Männer 1 (chs) In kalter, schmutziger, alter Halle mussten unsere Herren am Samstag in Wiesbaden beim Tabellenletzten TG Naurod 2 ran. Das Hinspiel zwar nicht ganz so deutlichen aber nach Sätzen klar mit 3:0 gewonnen worden. Der Anspruch auf drei Punkte war also da, doch leider gestaltet sich das Training aktuell aufgrund zahlreicher Blessuren und anderer Verpflichtungen nicht immer einfach.

Trotzdem starteten wir frisch ins Spiel: Stefan setzte gleich 11 platzierte Aufschläge um. Damit war der erste Satz eigentlich schon zu Ende, bevor er überhaupt angefangen hatte. Aber so langsam kam Naurod ins Spiel und auch wir mussten ein bisschen mehr tun, als zu zu sehen. Am Ende retteten wir den Vorsprung aber mit 25:16 über die Ziellinie. Leider tat das der Konzentration einen ziemlichen Abriss. Im zweiten Satz passte nicht viel zusammen und statt Naurod weiter die Fehler machen zu lassen, machten wir derer mehr. Wir wehrten uns zwar 23 Minuten, aber am 17:25-Satzausgleich änderte das nicht mehr viel.
Mit starken Aufschlagserien, im dritten Satz sind hier vor allem Thiemo und wieder Stefan zu nennen, setzten wir den Gegner konsequent unter Druck. Unser Block, besonders rund um unsere Mitten Bernd und Stefan, stand wieder besser und die Abwehr rund um Kapitän Peter kratzte auch wieder besser. Sympthomatisch für das gesamte Spiel sicherlich folgender Ballwechsel: Naurods stärkster Angreifer 'Icke' sämmelte uns den Ball diagonal auf die 1, Thiemo kam gerade so noch unter den Ball, der dann Richtung 4 dem Alex etwas überrascht auf den Ellbogen und von dort im hohen Bogen wieder Richtung Gegner flog. Dort schauten vier Mann zu, wie er entspannt auf die Angriffslinie fiel... In 19 und 21 Minuten fertigten wir Naurod also 25:14 und 25:16 ab und klettern vorerst auf Platz 4 in der Tabelle - weit entfernt von den gefürchteten Abstiegsplätzen 8 und 9.

Nächstes Wochenende wird es ungleich schwerer: Mit dem aktuell ungeschlagenen Tabellenführer Kriftel und dem Tabellennachbarn TuS Eintracht Wiesbaden kommen ein paar schwierigere Aufgaben am Sonntag um 11 Uhr in die heimische Geschwister-Scholl-Schule.

Spiel in Zahlen
TG Naurod 2 - Männer 1 1:3 -16, +17, -14, -16
aktuelle Tabelle: Bezirksliga

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz