Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main


Männliche Jugend erreicht 3.Platz in der LL süd

Nach einem enormen Kraftakt gewinnen die jungen Römerstädter im Tie-Break

Jakob beim Angriff gegen Freigericht
Jakob beim Angriff gegen Freigericht

03.11.2019 - Volleyball männl. JGK (bue) Am 2. Speiltag der Landesliga Süd taten sich die Jungs zu Beginn schwer, gegen starke Gastgegeber aus Freigericht ins Spiel zu finden., entsprechend ging das erste Spiel auch 15:25, 15:25 verloren.
Nach einer Spielpause (Schiedsgericht) standen sie gut eingespielten Hanauern gegenüber. Im ersten Satz kamen unsere Jungs am Ende auf 20: 25 heran, sodass sogar ein Satzgewinn möglich schien. Nach einer anfänglichen Führung im 2. Satz glichen die Hanauer dann zum 7:7 aus. Durch viele individuelle Fehler unsererseits, vor allem in der Annahme, konnten die Hanauer ihre Führung auf 15:8 ausbauen. Auch die Ansprachen in den Auszeiten halfen nicht, die Konzentration auf unsere Seite wesentlich zu verbessern, sodass der 2.Satz dann mit 14:25 deutlich an Hanau ging.
Im letzten Spiel gegen die Mannschaft aus Lieblos ging es sehr eng zu. Wir lagen immer mit 1-2 Punkten vorne, schafften es aber nie, eine deutliche Führung herauszuarbeiten. Am Ende haben wir dann sogar den Satz 22:25 hergeschenkt. Im 2.Satz gab es dann doch noch mal so etws wie ein Aufbäumen, wir lagen 10:6 vorne, als dann wieder viele kleine Fehler dem Gegner halfen, bis auf 22:19 heranzukommen. Im Endspurt konnten die Jungs dann aber doch noch den Sack zumachen (25:22) und es ging in den Tie-Break. Hier wurde es erwartungsgemäß auch nochmal spannend, trotz erneuter Führung ging der Satz schließlich mit 15:12 an uns. Es gab einige spannende Ballwechsel, und es wurde richtig gefightet, um an diesem Sonntag nicht ohne Sieg dazustehen. „Man of the Match“ war Jakob D., der sowohl durch seine souveränen Angriffsaktionen als auch durch seine sicheren Ballannahmen in der Verteidigung Stabilität ins Spiel der Römerstädter brachte.
Damit endet der Spieltag für uns mit Platz 3, was auch die Gesamtplazierung der LL auf Platz 3 (von 4) bedeutet.
Insgesamt blieben die Jungs heute unter Ihren Möglichkeiten. Für die Qualifikation zu den hessischen Meisterschaften besteht zumindest die Hoffnung, sich durch entsprechendes Mannschaftstraining in der Abstimmung zu verbessern.

Spiel in Zahlen
LL U20 - männl. JGK 0:2 ; 0:2 ; 2:1
aktuelle Tabelle: Landesliga Süd U20

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz