Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main


Erstes Heimspiel der Damen

TG Bad Soden 5 und TSG Nordwest waren am letzten Samstag zu Gast bei den Römerinnen

27.10.2019 - Volleyball Frauen 1 (lam) Im ersten Spiel ging es gegen die junge und sehr motivierte Mannschaft aus Bad Soden. Mit einem großen Kader und viel Stimmung mischten sie direkt zu Beginn die Halle auf.

Im Gegensatz dazu waren die Römerstädter mit insgesamt nur 7 Spielerinnen an einem Heimspieltag eher dünn besetzt. Immerhin konnten alle Positionen belegt werden. Mit Sarah, Yasmin und Tina in der Mitte, Susann und Jessi Außen und mit Mona und Laura als Stellerin und Diagonal Spielerin.

Der erste Satz begann mit etwas Startschwierigkeiten. Bad Soden ging zunächst in Führung. Allerdings konnten wir mit viel Konzentration auf unseren eigenen Spielaufbau letztendlich den Satz noch mit einem knappen 25:23 für uns entscheiden. Die beiden folgenden Sätze waren auch keine geschenkten Punkte. Die Gegnerinnen hatten sehr gute Spielzüge. Letztendlich konnten wir aber beide Sätze mit einem knappen Endstand von 25:22 und 25:17 für uns entscheiden. In diesem Spiel profitierten wir von unserer Spielerfahrung. Die junge Mannschaft ließ sich durch gezielte Angriffe unter Druck setzten, sodass wir 3 Punkte im ersten Spiel holen konnten.

Im zweiten Spiel erwartete uns die TSG Nordwerst, ein uns nicht unbekannter Gegner. In der Vergangenheit waren unsere beiden Mannschaften immer auf einem recht gleichwertigen Niveau, daher war es für uns auch ein spannendes und wichtiges Spiel. Gleich im ersten Satz ging es in die Verlängerung. Mit 26:24 konnten wir Diesen aber noch für uns gewinnen. Der zweite Satz lief nicht ganz so gut für uns. Wir machten viele Eigenfehler, wie uns unser Trainer Bernd auch in der Auszeit vorhalten musste: "Aktuelle macht nur Ihr die Punkte, allerdings für beide Seiten." Leider fanden wir nicht mehr richtig in den Satz rein und gaben Ihn mit einem deutlichen 15:25 an den Gegner ab. Die folgenden beiden Sätze liefen wieder etwas besser, dennoch müssen wir an unserer eigenen Fehlerquote weiter arbeiten. Leider gingen der dritte und vierte Satz mit 25:18 und 25:22 an die TSG. Abgesehen vom 2. Satz lässt uns der knappe Endstand positiv auf das Rückspiel blicken. Das Ziel ist ganz klar, das nächste Mal wollen wir einen Sieg nach Hause zu holen.

Zusammenfassend sind wir mit 3 Punkten an unserem ersten Heimspieltag zufrieden, aber wir wollen uns noch steigern.

Spiel in Zahlen
Frauen 1 - TG Bad Soden 5 3:0 +23,+22,+17
Frauen 1 - TSG Nordwest 1:3 +26,-15,-18,-22
aktuelle Tabelle: Bezirksliga Ost

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz