Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main


Zwei gute Spiele zum Saisonauftakt trotz TIE-Break Niederlagen

Tagesbericht nachfolgend

22.10.2018 - Volleyball Mixed 1 (Nnn) Als Trainer einer gediegenen Mixed-Mannschaft hat man es nicht immer leicht. Nominell zwar mit 23 Spielerinnen und Spielern besetzt, gibt es verständlicher Weise an den Spieltagen auch andere wichtige Dinge zu erledigen. So z.B. Grillen mit den Nachbarn, mit Hund spazieren gehen, Kindergeburtstag vorbereiten und letztlich der natürlichen Auslese durch Verletzungen. Ebenso wichtig wie die Anwesenheitsplanung ist natürlich auch: "Wo gehen wir danach Essen?"

Aber auf unsere drei jungen Neueinkäufe, Rita (Spitzname Ruth), Boris und Michael, war Verlass. Sie brannten darauf aufs Feld zu stürmen und den Kampf um die Meisterschaft aufzunehmen. Wobei: Michael muss man wohl erst mal 10 Energiedrinks einflössen, damit er seine stoische Gelassenheit verliert. Als Steller aber keine schlechte Eigenschaft, um die Ruhe auf den Feld zu bewahren.

Ach ja, Volleyball wurde auch gespielt. Um es mit den Worten eines unserer Senioren zu sagen: Es war ein erfolgreicher Spieltag. Keiner hatte sich verletzt und die “Schwitzung“ war erster Sieger. Die Eintracht hatte zuvor Düsseldorf vernichtet und wir konnten parallel auswärts in Nauheim noch fünf Geocaches erfolgreich loggen.

Wartet ihr jetzt immer noch auf den Spielbericht?

Nauheim:
Gegen Nauheim entwickelt sich das bekannte Spiel der letzten zwei Jahre. Nauheim punktet überwiegend mit wuchtigen Rückraumangriffen, die wir in keiner Phase des Spiels in den Griff bekamen. Trotzdem hielten wir gut dagegen und gaben leider aufgrund einer Schwächephase den ersten Satz leichtfertig ab. Auch im zweiten Satz konnten wir nur mithalten und verloren knapp. Im dritten Satz wechselten die Nauheimer Positionen und gaben uns die Chance wieder ins Spiel zu finden. Wir gewannen diesen Satz klar und schnappten uns danach auch noch den Vierten. Der Tie Break verlief ausgeglichen, nur in der “crunch-time“ sorgten gleich vier vermeidbare Fehler auf unserer Seite für die letztendlich verdiente Niederlage. Mein Gefühl ist, dass die Nauheimer in unserer flachen Halle mit ihren Rückraumangriffen Schwierigkeiten bekommen werden. Da rechne ich uns im Rückspiel bessere Chancen aus.

Oberrad:
1:0;1:1;2:1,2:2 und Tie Break. Fahrlässig wurde eine drei Punktführung bei Spielstand von 13:11 von uns vergeben, trotzdem hatten wir noch bei 14:13 einen Matchball. Sehr gute Abwehraktionen vom Gegner und Unkonzentriertheit bei uns auf dem Feld besiegelte die Niederlage mit 16:14 Punkten.

HMPF

Fazit:
Zwei gute Spiele von uns die mit etwas mehr Glück oder auch dem nötigen Willen die entscheidenden Punkte machen zu wollen anders hätten ausgehen können. Mehr Wechseloptionen wären hilfreich gewesen.

Helden des Spieltags waren: Rita, Liane, Pia, Caro, Michael, Roland, Stefan, Boris, Klaus, Ole.

Spiel in Zahlen
SC Nauheim - Mixed 1 3:2 +22, +23, -19, -20, +12
TSG Oberrad - Mixed 1 3:2 -17, +19, -17, +18, +14
aktuelle Tabelle: BFS Hessenliga Südwest

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz