Vereinslogo

Turngemeinschaft Römerstadt e.V.

Frankfurt am Main


Damen I holen 3 wichtige Punkte am Heimspieltag

Trotz ungewohnter Aufstellung gelingt den Damen I der Sieg gegen den SC Königstein. Gegen den Absteiger TV Bommersheim II müssen sich die Römerinnen allerdings geschlagen geben.

25.09.2018 - Volleyball Frauen 1 (lam) Schon vor Spielbeginn war der Mannschaft klar, dass es einen interessanten Heimspieltag geben wird. Bereits eine Woche vorher deutete es sich nämlich an, dass am kommenden Sonntag einige Spielerinnen fehlen werden. So zeigte der Blick in den Trainingskalender gerade einmal 5 1/2 Zusagen und 7 urlaubsbedingte Absagen! Schnell war klar, dass wir dringend Unterstützung benötigen und da lag es nahe, dass wir bei unser Jugend als erstes anfragen. Unser Jugendtrainer Stephan, der in den letzten Jahren sehr viel Zeit und Energie in unsere Jugendmannschaft gesteckt hat, war auch direkt bereit uns eine seiner Spielerinnen auszuleihen. So konnten wir Julie am Donnerstag in unserer Mannschaft willkommen heißen und ihr in einem Crashkurs die wichtigsten Läufersysteme beibringen.
Letztendlich konnten wir mit 7 Spielerinnen gegen den SC Königstein antreten. Jessi und Julie wurden außen eingesetzt, Sarah und Julia spielten als Mittelfeldspieler, Franzi als Steller, Laura als Diagonal und Jule übernahm die Hauptannahme als Libero. Im ersten Satz mussten wir uns zunächst selbst etwas sortieren und verloren mit 20:25 Punkten. Motiviert und konzentriert konnten wir aber in den nächsten drei Sätzen überzeugen und so das Spiel für uns entscheiden. Die Sätze gewannen wir jeweils zu 16, zu 22 und zu 11 Punkten!
In das zweite Spiel gegen den Absteiger TV Bommersheim II gingen wir ohne große Erwartungen. Unsere Stellerin Franzi konnte leider nur an einem Spiel teilnehmen, dadurch mussten wir unsere Aufstellung etwas anpassen. Unser Libero Jule durfte sich im Angriff auf der Außenposition beweisen und Jessi übernahm die Diagonalposition, da Laura für Franzi das Stellen übernehmen musste. Bis auf Sarah spielte somit keiner auf seiner gewohnten Position, was man unserem Spiel letztendlich auch ansehen konnte. Wir gaben unser Bestes, aber verloren alle 3 Sätze deutlich. (-7, -14,-11)
Auch wenn wir im zweiten Spiel nicht unsere gewohnte Leistung erbringen konnten, waren wir alle sehr zufrieden mit dem Spieltag. Wir haben alle unser Bestes gegeben und unser Ziel erreicht! Zum Schluss noch ein großer Dank an Julie, die uns so spontan und großartig in beiden Spielen unterstützt hat!

Spiel in Zahlen
Frauen 1 - TV Bommersheim II 0:3 -7; -14; -11
Frauen 1 - SC Königstein 3:1 -20, +16, +22, +11
aktuelle Tabelle: Bezirksliga Ost

© 07.09.2014 | Impressum | Disclaimer | Datenschutz